Malerei.

Farbe und Struktur. Bildwelten sind nur Ausschnitte aus einer grossen Wirklichkeit. Und wie die Wirklichkeit sind auch die Bilder mehrdimensional. Die Abstraktion löst das Bild von der uns vertrauten Realität und macht diese in Farbe und Struktur neu erfahrbar. Nur zitatengleich tauchen erkennbare Gegenstände oder Landschaftsimpressionen in den Gemälden auf. Die beim Anblick der Bilder entstehenden Stimmungen haben aber gleichwohl ihren Ursprung in der Lebens- und Geisteswelt des Malers.

Die Gestaltung der Leinwand mit Farbe und Struktur transportiert diese Erlebniswelt. Die satten Farben, das dichte Rot, das leuchtende Sonnengelb und das intensive Blau treten aber auch bisweilen in den Hintergrund. Sie machen einer Reduktion Platz und liegen nun zunehmend unterhalb der Oberfläche, schimmern hindurch und bilden so den Grund für die darüberliegenden Schichten. Die sie überlagernden Strukturen haben ihren Ursprung in der Arbeit mit dem lebendigen Werkstoff Holz. Und so durchdringen sich die beiden Ausdrucksformen des Künstlers, wird die Leinwand gleichsam doppelt lesbar.
> Portfolio Malerei